Der Gott.

———- Forwarded message ———
From: Peter Wurm <peterwurm.com@gmail.com>
Date: Wed, 4 Jul 2018 10:55
Subject: Danke
To: <office@niavarani.at>, <emarketing@email.partypieces.co.uk>, <bernhard.kraxner@polizei.gv.at>, <anna.der-karapetian@un.org>, <michael.kopp@polizei.gv.at>, <office@sabadilla.at>, <agentur@hader.at>
Cc: <pippabelcredi@icloud.com>, <christina.feik@wiener-staatsoper.at>, Helmut Nagorziansky <hnagorz@gmail.com>, <email@tamarabubla.at>, Heinrich Doblhoff-Dier <doblhoffheinrich@gmail.com>, <angelika.puehringer@gmx.at>, <judithelisabeth.scharinger@gmx.at>
———- Forwarded message ———
From: Peter Wurm <peterwurm.com@gmail.com>
Date: Wed, 4 Jul 2018 09:09
Subject: Re: Jews
To: Helmut Nagorziansky <hnagorz@gmail.com>, Heinrich Doblhoff-Dier <doblhoffheinrich@gmail.com>, <josilapa@yahoo.com>, <email@tamarabubla.at>
Cc: <leonhard.berchtold@salvatorianer.de>, <erhard.rauch@salvatorianer.at>, <josef.wonisch@salvatorianer.at>, <hubert.veeser@salvatorianer.de>, <praelatur@stift-klosterneuburg.at>, <caritasgemeinde@gmx.at>, <ebs@edw.or.at>, <buergerservice@hofburg.at>, <kabhbk@bka.gv.at>, <info@wien.diplo.de>, <ViennaPress@state.gov>, <boulatkh@mail.ru>, <chinaemb_at@mfa.gov.cn>, <info-assistant@vienna.mfa.gov.il>, <carte.dcp-presse@diplomatie.gouv.fr>, <viennaconsularenquiries@fco.gov.uk>, <alexander.wrabetz@orf.at>, <corinna.milborn@prosiebensat1puls4.com>, <ben.segenreich@orf.at>, <hanno.settele@orf.at>, <hans.rauscher@derstandard.at>, <heribert.prantl@sueddeutsche.de>, <thurnher@falter.at>, <chefredaktion@kurier.at>, <verlag@freitag.de>, <spiegel@spiegel.de>, <christian.lindner@bundestag.de>, <christian.kern@spoe.at>, Matthias Strolz <matthias.strolz@neos.eu>, <werner.kogler@gruene.at>, <wolfgang.zinggl@listepilz.at>, <stephanie.krisper@neos.eu>, <wolfgang.sobotka@parlament.gv.at>, <josef.moser@bmj.gv.at>, Christine Oehlinger <theodor.oehlinger@univie.ac.at>, <gerte.reichelt@univie.ac.at>, <angelicareichelt@yahoo.de>, <henrike.wurm@chello.at>, <michael.reichelt@gruene.at>, <paul.poppenreiter@siemens.com>, <angelika.puehringer@gmx.at>, <christina.feik@wiener-staatsoper.at>, <judithelisabeth.scharinger@gmx.at>, <pippabelcredi@icloud.com>, <office@sabadilla.at>, <emarketing@email.partypieces.co.uk>, Oncel Secgin <oncel.secgin@gmail.com>, <evafuerst@gmx.at>, Edition Sonnberg <edition.sonnberg@gmail.com>, Silvia H <silvia.hellmer@me.com>, georg.nossek@chello.at georg.nossek@chello.at <georg.nossek@chello.at>, <georg_hamann@hotmail.com>, <ingridew@hotmail.com>, <izadi@aerztezentrum-erlaa.at>, <bernhard.kraxner@polizei.gv.at>, <michael.kopp@polizei.gv.at>, <ariel.muzicant@ikg-wien.at>, <oskar.deutsch@ikg-wien.at>, Roman Picha <fotos@picha.at>, hans klestorfer <hans_klestorfer@aon.at>, Herbert Schöberl <h.schoeberl@gmail.com>, Schmitz, Stefan <stefan.schmitz@oenb.at>, beverlymilshalliwood <gerhard_steinlechner@hotmail.com>, ferdinand stahl <stahl.ferdinand@gmail.com>, <anselm_widowitz@hotmail.com>, Peter Renz <peter.renz@wesser.de>, <office@see-me.co.at>, <office@petricello.at>, <anna.der-karapetian@un.org>, <madeleine.duerrer@greenpeace.at>, Hannes Wurm <office@dasschaufenster.at>
Was zu beweisen war:

Der Weg der Wahrheit und des Lebens:
(Fuer Tamara)
———-
Der „Aus-Gang“:

„Die Familien-Pension Schoeller“:

Die „Zeichen“ (Alfred BOEHM):
Spanisch: „SigNos“
Die „Zeiten“ (Maxi BOEHM):
Spanisch: „SigLos“
Der Ursprung dessen liegt in „Sankt HeLena“:
DEutschland schaut auf OEsterreich „herab“. Das „Land“ wird „KranK“, insbesondere die Haupt-Stadt, vom Rest der „Provinz“ „Wasserkopf“ genannt. Die IR(R)EN-Anstalt hiess zuvor „Baum-Gartner-Hoehe“, dann „Spiegel-Grund“, danach „Stein-Hof“ und jetzt Otto (Lateinisch „ACHT“) Wagner Spital OWS („Occupy Wall Street“).
ALLES Weitere folgt daraus. Der Rest wird SINN(„Tao“)-Los. (Die WENDE erfolgt im YouTube-Link bei Minute 22:22)
———-
Das HEIL kommt aus BOEHMEN (Englis(c)h „Bohemia“), dem Westen Tschechiens, dem Westen der Tschechoslowakei. Die Hauptstadt all dessen heisst slawisch „Praha“, auf Deutsch „PRAG“.
„PRAG“ war das erste „Opfer“ von „München“:
Auschwitz liegt GENAU auf der „HOEHE“ von Prag. Es liegt in der Roemisch-Katholischen (RK: „Rotes Kreuz“) ERZdioezese Krakau. Kaiser Franz Josef war Koenig von Jerusalem und Herzog von Auschwitz. Kardinal Koenig machte Karol Wojtyla zum Papst.
DER INN-Viertler OBER-Oesterreicher Adolf Hitler hat seine Aufgabe erfuellt. Sigmund Freud wurde vertrieben und durch Josef Mengele ersetzt. Der Griechische Buchstabe „Psy“ kommt im Lateinischen Alpha-Bet nicht mehr vor.
Die „Konzentrationslager“ hiessen im Reich KL. Das KZ Mauthausen „KLM“ („Father Abraham und die blauen Schluempfe“).
Im Gedenken an Hans Marsalek
———-
Harald Schmidt ist am 18.08. geboren, an „Kaisers Geburtstag“:
Robert Redford ebenso Ich. 69.
„The Fight Club“:
Ich habe Shakespeares „Kaufmann von Venedig“ im FRUEH-Ling 1995 im Zuge der Praesentation unserer KZ-Doku als „HERBST-Spaziergang“an der New York University NYU am „Broad-Way“ mit Dustin HoFFmaN (Regie: PETER Hall) und unmittelbar danach am „Burg-Theater“ mit Gert VoSS (Regie: PETER Hall) gesehen, „Coriolanus“ in SalzBurg mit BRUNO GanZ. „Antonius und Kleopatra“ sowie Anton TSCHECH-ov’s „Kirsch-Garten“ jeweils bei den Wiener „Fest-Wochen“ unter PETER Zadek und bei den Salzburger „Fest-Spielen“ unter PETER Stein.
Bei Peter Zadeks „Hamlet“ im Wiener „Volks-Theater“ mit ANGELA Winkler bin ich 1999 zusammengebrochen. Bei ANDREA Breths „Hamlet“ im Wiener „Burg-Theater mit August Diehl habe ich 14 Jahre spaeter alles verstanden. BRUNO GanZ als PETER Steins Faust in Wien habe ich mir damit er-spart.
Richard Wagners „Ring-TETRA-Logie“ war die ERSTE und LETZTE Produktion des Rumaenischen Juden Ioan HOLENDER aus Temesvar, mein ERSTER und LETZTER Opernbesuch. Davor war nur „Zauber-Floete“, danach nur „ParSiFal“ (mit Buehnen-Bild in Wagners OWS).
JoseF Haydns „Schoepf-Ung“ habe ich dagegen erstmals in Avignon gehoert, waehrend die „Glasgow Rangers“ singend nach Sueden gegen „Olympic Marseille“ zogen. Ein halbes Jahr spaeter traf ich in Bulgarien gegen „Lewski Sofia“ wieder auf sie.
———-
Danke, Hannes
On Wed, 4 Jul 2018 04:56 Peter Wurm, <peterwurm.com@gmail.com> wrote:
Danke, Helmut, Danke, Heinrich!

Gracias, Padre José!

Welcome home!
Daule, San Francisco
July 4th 2018 AD
04:56 local time
———- Forwarded message ———
From: Peter Wurm <peterwurm.com@gmail.com>
Date: Wed, 4 Jul 2018 03:10
Subject: Jews
To: <ariel.muzicant@ikg-wien.at>, <oskar.deutsch@ikg-wien.at>, <ebs@edw.or.at>, <peter.bohynik@ordensgemeinschaften.at>
Cc: <judithelisabeth.scharinger@gmx.at>, <pippabelcredi@icloud.com>, <email@tamarabubla.at>
Der jüdische Inder Abraham aus dem kosmopolitischen Ur verbindet Amerikaner mit Asiaten.

Der jüdische Neger Moses aus dem versklavten Alexandria verbindet Afrika mit Asien.

Der jüdische Römer Jesus aus dem königlichen Bethlehem verbindet Orient mit Okzident.

Der jüdische Araber Mohammed aus dem östlichen Mekka verbindet Norden mit Süden.

Der jüdische Arier Peter aus dem Rot-Grünen Wien verbindet Rechts-Oben mit links-unten.

Quer-Verbinder. Quarter-Backs.

Amazing…

Mater semper certa est.

Das Leben ist ein Kreuz, Andreas!

Im Namen Gottes, des Barmherzigen:

Wir beschneiden unsere Kinder nicht.

Mission accomplished.

Welcome home!

———-

https://www.biblegateway.com/audio/mclean/niv/Matt.9.14-Matt.9.17?interface=amp

———-

———-

Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s