Gib uns Deinen Frieden

21/Dez/2015

Slupetzky saß an seiner alten Schreibmaschine und überlegte. Vor Kurzem hatte er seinem Sohn eine kleine Weihnachtsgeschichte geschrieben, eine Geschichte über den Lieben Gott und über Fußball. Nun war es knapp vor dem Heiligen Abend, der Vierte Adventsonntag, es war Nachmittag und er hörte im Hintergrund Beethovens „Missa Solemnis“.

Welche Weihnachtsgeschichte könnte er seiner Tochter schreiben? Er kratzte sich am Hinterkopf. Welche Geschichte könnte er ihr schenken? Er erinnerte sich daran, als ihn seine kleine Tochter vor langer Zeit einmal fragte: „Papa, was glauben wir?“

Er schaute sie an und verstand nicht recht. „Was meinst Du damit? Was heißt ‚Was glauben wir?‘?“

„Na, wenn wir sterben. Kommen wir dann in den Himmel oder kommen wir wieder auf die Erde zurück?“ Er schaute sie an und sagte: „Na, wie Du willst.“

„Na gut, dann kommen wir wieder auf die Erde zurück.“

Slupetzky hörte im Hintergrund „Benedictus qui venit in nomine Domini – Gelobt sei, wer da kommt im Namen des Herrn“. Er dachte an den Stall von Bethlehem und schaute in den Himmel. Im Hintergrund ging die Musik zu Ende: „Dona nobis pacem – Gib uns Deinen Frieden“. Dann wurde es langsam still.

„Na gut, dann kommen wir wieder auf die Erde zurück.“ Das war sie schon, die Weihnachtsgeschichte. Nicht er brauchte sie ihr zu schreiben. Sie selbst hatte sie ihm geschenkt. Er schaute wieder in den Himmel und war glücklich. Gib uns Deinen Frieden!

Frohe Weihnachten!

———-

 

Eine Antwort to “Gib uns Deinen Frieden”

  1. Eveline Riedling Says:

    Kommen wir so lange zurück, bis wir diesen Frieden weitergeben können? Vielleicht …


Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: