Angst – The No Thing

08/Jul/2014

What the Fuck is Angst?

Kierkegaard hat ein ganzes Buch ueber diesen „Begriff“ geschrieben. Ich habe es irgendwann aus dem Fenster geworfen.

Kierkegaard hat meist anonym unter einem Pseudonym geschrieben.

Tamino zu Beginn der „Zauberfloete„: „Zu Hilf‘, zu Hilf‘, sonst bin ich verloren!“

In die dunkle U-Bahn-Roehre zu starren.

Den Lehrer mit den Pruefungsergebnissen zurueckkommen zu sehen.

Die Antwort auf ein Bewerbungsschreiben im Briefkasten vorzufinden.

Im Fussball 0:4 zueckzuliegen und den Schlusspfiff zu ersehnen.

Auf der Buehne ausgepfiffen zu werden.

Auf dem falschen Bahnsteig den Zug zu erwarten.

Eine 100-prozentige Torchance zu verstolpern.

Die Assistentin mit den Kritiken herannahen zu hoeren.

Als Wirt vergebens auf Gaeste zu warten.

Beim ersten Date versetzt zu werden.

Einsam zu sein.

———-

Experience the Nothing.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: