Illuminati, Bilderberger und die Welt

23/Apr/2012

Im Dorfgasthaus „zum Global Village“ hat sich der Bürgermeister mit seinen Getreuen ins Hinterzimmer zurückgezogen. Er will ungestört sein, schließlich geht es um eine wichtige Entscheidung: Ein Kindergarten soll gebaut und gleichzeitig die Landstraße an die Autobahn angeschlossen werden. Bei einer ersten Überprüfung hat er jedoch bemerkt, dass das Geld nicht für beide Vorhaben reicht.

Heute Abend findet eine Hochzeit im Dorf statt. Das trifft sich gut, denn schließlich ist hier Alles vertreten, was im Dorf Rang und Namen hat. Und während die Brautleute ihren ersten Tanz aufs Parkett legen, bittet der Bürgermeister diskret seine engsten Getreuen ins Hinterzimmer neben der Schank. Und so haben im schwach erleuchteten Raum sechs Personen Platz genommen: Neben dem Bürgermeister sind es der Pfarrer, der Lehrer, der Richter, der Sparkassendirektor und der Gemeindearzt. Der Wirt hat einen Doppelliter Wein gebracht und so beraten sie gemeinsam, was getan werden soll.

Wer war der mächtigste Mann im Dritten Reich? An wen konnte sich der Führer wenden, sobald er wirklich in Not war? Wer beriet Adolf Hitler über die entscheidende Möglichkeit seines finalen Abgangs? Wer konnte mit einem Fingerzeig an der Rampe von Auschwitz über Leben und Tod entscheiden? An wen wendet sich der Papst, wenn er dem Jenseits entgegengeht? Wer legitimiert den Tod eines Papstes?

Wer entscheidet in dieser Welt? Ist es die Politik, ist es die Religion, ist es die Wissenschaft, ist es die Justiz, ist es die Wirtschaft oder ist es die Medizin? Wer sind die eigentlichen Illuminati, wer sind die Mächtigsten der Mächtigen hinter den Bilderbergern?

„Arztausfahrt – bitte freihalten!“ Möge Gott geben, dass es einen Richter gibt, der die Ärzte sanktioniert. Nichts, aber wirklich nichts anderes ist ein Rechtsstaat. Wirklich nur das.

(Für die Toten von Utöya.)

14 Antworten to “Illuminati, Bilderberger und die Welt”

  1. Magdalena Says:

    Also ich denke, dass die Illuminati unsere Kollektiv-Programme (Wahrnehmungsfilter) sind, welche in jedem Menschen ablaufen…
    …also unsere menschlichen Denkschablonen…

    Aus diesen können wir auch nicht so einfach aussteigen!


    • es ist die frage nach dem wir aller menschen oder dem wir der besonderen gruppe, die illuminati sind die besondere gruppe…

      • Magdalena Says:

        Es ist überhaupt nicht klar, ob es diese Illuminati als Gruppe wirklich gibt…

        …oder ob sie von der Masse illusionär erschaffen werden…

        Weil nicht die Illuminati halten die Konzepte der Gesellschaft aufrecht, sondern der Normalbürger! Er stabilisiert das ganze System…

        …das Streben nach Eigentum, Ich-Auslebung, Hierarchie etc. ist in fast jedem Menschen vorhanden…

        Ich denke nicht, dass irgendeine Gruppe dies in die Menschen einprogrammiert hat! Nein, dafür sorgt schon das kollektive Bewusstsein…


  2. Das stimmt nicht mit den Aussagen von sich äußernden Präsidenten und anderen überein.

    „Banken sind gefährlicher als stehende Armeen.“

    Thomas Jefferson, (1743 – 1826), US-amerikanischer Jurist, Gutsbesitzer und 3. Präsident der Vereinigten Staaten von Amerika, verfaßte die Unabhängigkeitserklärung

    Und wer bestimmt die Banken?

    Es sind nur Wenige dazu gehören die Rockefellers, die Rothschilds und die Morgans. So wird die Musik die gespielt von denen bestimmt, wer sie bezahlt, nur dass nicht alle gehorchen und es gibt viele Möglichkeiten diese zu strafen, damit sie nicht ausscheren, der ehemalige Bundespräsident hat es sehr direkt mit Hilfe der Medien zu spüren bekommen, er hat es gewagt die Banken anzugreifen, wer das tut hat in verantwortlichen Positionen keine Chance mehr er wird herausgemobbt: http://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/europas-schuldenkrise/bundespraesident-wulff-in-lindau-donnerhall-am-bodensee-11126151.html
    oder Jörg Haider, er hat diese Aussagen über die Banken nicht lange überlebt: http://www.youtube.com/watch?v=myQeccI7OUc
    So kann man sehr deutlich sehen nichts ist ungeplant, nur die Steuerung funktioniert nicht immer störungsfrei, Schweine- und Vogelgrippe war für diese Gruppe ein Schlag ins Wasser, weil es kaum einer geglaubt hat…
    Man muss schon in Gesamtzusammenhängen denken, wenn man das Ziel dieser Gruppe nicht aus den Augen verlieren will, es ist das MACHEN WOLLEN, = YES WE CAN und die Machterhaltung um die Menschen weiter in Silos von einander zu isolieren und kalkulierbar zu machen: Peter Kruse verdeutlicht das: http://www.youtube.com/watch?v=KtU9-tU0z0M
    Betrachten wir auch die Aktion CO2-„verursachte“-Klimaerwärmung, die dazu führt, daß Nahrungsmittel zu Treibstoff verarbeitet werden und weltweit durch steigende Nahrungsmittelpreise Hungerkatastrophen entstehen – bei gleichzeitigem Nutzen für die Saatgutkonzerne, die zu rentablerer Produktion genetisch verändertes Saatgut einführt. Die Hungerkatastrophe wird nur den Konzernen wie Monsanto, DuPont, Syngenta, etc. helfen, daß willige und gehorsame Politiker auf die Einführung des gentechnisch modifizierten Saatgutes drängen.
    Denkt stets daran, NICHTS geschieht ungeplant!!!
    Das Klima ist den Konzernen gleichgültig, wer Geld hat, hat auch Klimaanlagen. Klimaschädlich ist aber das Abholzen der Urwälder, um dort gentechnisch modifiziertes Soja anzubauen, das dann zu Treibstoff verarbeitet wird. Daß wegen fehlender Nahrungsmittel (Reis, Mais, Weizen, Gerste und längst auch schon Strauch- und Baumfrüchte) die Preise um bis zu ÜBER 100% gestiegen sind und in Haiti ein Volksaufstand wegen Hunger ausbrach, bereitet dem NWO keine Sorgen, betrifft es doch NUR die armen Länder und die armen Leute. Welche Länder jedoch Armut beherbergen, sollte auch in Deutschland zu denken geben – 1,1% Rentenerhöhung oder 1,1% Erhöhung von Hartz-IV bei gestiegenen Nahrungsmittelpreisen um innerhalb eines Jahres von bis zu 80% sollte jedem zu denken geben!
    http://politikglobal.blogspot.com/2008/04/auslschung-der-weltbevlkerung.html

  3. Magdalena Says:

    Na, und?

    Die angeblich uneingeschränkte Macht der Illuminati ist eine Fata Morgana…

    …keine Ahnung, warum die Menschen glauben sie würden von äußeren Mächten versklavt…

    Dabei sind sie es selber! Sie halten die Illuminati oben! Keiner zwingt sie dazu, dem System zu folgen…

    …außer ihr kollekitves Bewusstsein…


    • Langsam, wenn z.B. die Naturwissenschaftlerin und Nonne Rosali Bertell im Zusammenhang der Matriaratforscherin zu der Auffassung kommt, dass Menschen durch künstlich erzeugte Erdbeben zu 100.000en getötet wurden, so rede ich nicht mehr von Lichterscheinungen, sondern von Mord, und wenn der Politiker Horst Seehofer sagt: Wählen ist sinnlos, weil
      http://www.youtube.com/watch?v=_AYcGDCZ4zs dann glaube ich hier keinem der hier anonym postet, jedoch keine nachprüfbaren Argumente liefert, ich beziehe mich bei Fakten immer noch auf die Mathematik, die Physik und die Chemie, denn sonst bräuchten wir auch keine Kriminalpolizei mehr, denn sie könnten keine Indizienbeweise vorlegen.
      HAARP und Elektromagnetische Waffensysteme — das verbrämt als «geoengineering» bezeichnete Spiel mit dem Feuer setzt den Planeten als Ganzes aufs Spiel: Die US-Wissenschaftlerin und alternative Nobelpreisträgerin Dr. Rosalie Bertell hat in Ihrem Buch des Jahres 2000: «Planet Erde- Die neueste Kriegswaffe»- alle militärischen geophysikalischen Waffensysteme und durchgeführte Tests benannt. Sie sagte: «Elektromagnetische Waffen haben die Fähigkeit, Effekte wie Erdbeben-Erregung über Interkontinentale Entfernungen zu jedem ausgesuchten Ziel auf dem Erdball zu senden mit Kraftstärken vergleichbar mit großen Atomexplosionen». Sie bestätigt, daß US-Militär-Wissenschaftler an Wettersystemen als einer potentiellen Waffe arbeiten. «Die Methoden beinhalten die Verstärkung von Stürmen und die Umleitung von Dampf-Flüssen in der Erdatmosphäre um gezielte Trockenheiten oder Fluten zu produzieren». Dr. Bertell setzt sich vehement gegen die Führung von Umweltkriegen ein und benennt explizit u. a. Erdbebenerzeugung als praktizierte Kriegswaffe, wie dies schon US-Verteidigungs-Sekretär Cohen 1977 tat…

  4. Magdalena Says:

    Ich bringe mal ein paar konkrete Beispiele:

    Es sind ganz normale Leute, die sich ein individuelles ScheinBewusstsein zusammen basteln und ihr EGO aufblasen…

    …die nach Besitz und Profit streben, weil es angeblich natürlich ist…

    So gesehen ist jeder Hausmann Illuminati! Er will ein schönes Haus, Erfolg haben und in der Hierarchie aufsteigen…

    …diese normalen Leuten machen nichts anderes als die Illuminati…

    Also jetzt mal ehrlich ich sehe da keinen großen Unterschied in den Verhaltensweisen des Normalos und der Illuminati!

    Diese Normalos sind auch einfach zu beherrschen, weil sie genau das als natürlich ansehen, was die Illuminati ihnen scheinbar eintrichtern! Da bei geben die Normals diesen ideolgischen Scheiß an ihre Kinder und ihr Umfeld weiter….

    …die Illuminati stellen sich einfach hin und behaupten das wäre ihr Werk…


  5. Wolfgang Eggert ein wunderbarer Aufklärer des Gesamtprozesses einschließlich der Bilderberger
    http://www.nexus-magazin.de/artikel/autor/wolfgang-eggert


  6. Die Tage der Bilderberger sind vorbei. Wenn es nicht dieses Jahr passiert, dann nächstes. Warten wir es ab. http://alchemisten.wordpress.com/2012/05/07/der-verfall-von-wahrungen-welche-alternativen-gibt-es-wenn-euro-dollar-co-einbrechen/


Comments are closed.

%d Bloggern gefällt das: