Moses’ Tod II (05.11.2011):

6. November 2011

Moses’ Tod Original:

http://www.peterwurm.com/temples/moses.htm

Ursprung:

Herrn Bürgermeister Dr. Michael Häupl

Kopie an: Herrn Stadtrat Dr. Peter Marboe

Wien, 18. November 2003

Betrifft: Mahnmal gegen Krieg und Faschismus

Sehr geehrter Herr Bürgermeister!

Hiermit ersuche ich Sie höflich, in Abstimmung mit Alfred Hrdlicka die Figur des „Straßenwaschenden Juden“ aus dem Mahnmal gegen Krieg und Faschismus auf dem Wiener Albertinaplatz zu entfernen, da  diese eine unzumutbare Manifestierung der Demütigung der jüdischen Bürger Wiens darstellt.

Stellen Sie sich die Plastik einer vergewaltigten Frau vor. Würden Sie eine solche der Öffentlichkeit auf Dauer zumuten wollen?

Hochachtungsvoll

Peter Wurm

About these ads

3 Antworten zu “Moses’ Tod II (05.11.2011):”

  1. Magdalena Sagt:

    Ich glaube nicht, dass Mahnmale oder das Erinnern an die Geschichte irgendeinen großen Effekt haben…

    …die Schlafschafe merken doch gar nicht, dass sie längst wieder im Faschismus (Verschmelzung von Wirtschaft und Staat) leben, KZs besitzen (z.B. Guantanamo) oder Angriffskriege führen…

  2. Kashmir Sagt:

    Coole Aktion, wäre schön zu wissen welche Antwort du bekommen hast?


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Follow

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 180 Followern an

%d Bloggern gefällt das: