Tag 127

13/Jul/2011

Die europäischen Fianzminister brachen gestern ein Tabu. Erstmals wurden Pläne bekannt, die einen Schuldenschnitt bei griechischen Anleihen vorsehen. Griechenland solle seine eigenen Anleihen um 50 Prozent des Nominalwertes zurückkaufen. Mit diesem Plan, gegen den sich die EZB bis zuletzt einsetzte, wird ein teilweiser Zahlungsausfall in Kauf genommen. Die Risiken sind nicht vorhersehbar, aber laut den Finanzministern sei dieses Vorgehen notwendig, um ein Übergreifen der Schuldenkrise auf andere Länder zu vermeiden.

Gestern wurden Irische Anleihen von der Ratingagentur Moody’s auf Ramschniveau heruntergestuft und an den italienischen Börsen ging es weiterhin tubulent zu. „Gegen Italien ist Griechenland ein Kindergeburtstag“ heißt es heute in einem Kommentar der „Financial Times Deutschland“. Wie in vielen anderen Kommentaren wird darin die europäische Politik kritisiert, die nicht in der Lage ist, klare und langfristige Aussagen zu machen und statt dessen von einer Woche zur nächsten herumlaviert. „Ein Teufelskreis aus lauter Kleinmut“ heißt es dazu im „Handelsblatt“. Ich selbst traue der europäischen Politik keine langfristige Lösungskompetenz in dieser Frage zu. Viel zu unterschiedlich sind die nationalen Interessen. Ein europäischer Gedanke wird erst nach einer Katastrophe entstehen, wenn der bisherige Weg gescheitert sein wird.

In den USA wird die Zeit ebenfalls knapp. Die Regierung hat nur noch drei Wochen Zeit, um sich mit dem Parlament auf eine Anhebung der Schuldengrenze zu einigen. Der „Spiegel“ geht in einem Bericht dazu davon aus, dass eine Zahlungsunfähigkeit der USA am meisten die Ärmsten der Armen treffen wird, da die Regierung als erstes die Sozialausgaben einsparen wird. Die Auswirkungen auf die Finanzmärkte und damit auf die Weltwirtschaft sind bisher noch nicht abzusehen. Auf jeden Fall verspricht das nächste Monat sowohl in Europa als auch in den USA spannend zu werden.

Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: