Tag 90

06/Jun/2011

Heute ist der letzte Tag des dritten Tages der neunten Welle. Die nächste Zeit der dritten Nacht wird vielleicht etwas geruhsamer werden. In der kommenden dritten Nacht der neunten Welle geht es um die „Annahme der neuen Welle“. Sie wird von morgen an bis zum 24. Juni dauern, danach folgt der vierte Tag, der Mittelpunkt der neunten Welle.

Der dritte Tag, der heute zu Ende geht, hat meiner Beobachtung nach die Verfestigung der #europeanrevolution als internationale Bewegung gebracht. Von Spanien ausgehend hat diese Protestwelle inzwischen die meisten Länder Europas erreicht und wird auf Dauer nicht mehr wegzudenken sein. Damit hat sich eine Alternative zur herkömmlichen Politik in Europa aufgetan, die sich in Zukunft verstärkt bemerkbar machen wird. Ich finde es erstaunlich, in welch kurzer Zeit es zu dieser Veränderung gekommen ist, auch die Mainstream-Medien haben bereits begonnen, sich mit der #europeanrevolution als neuer Bewegung auseinanderzusetzen. „Echte Demokratie jetzt!“ ist ein Slogan, der es inzwischen zu einem hohen Bekanntheitsgrad im Mainstream gebracht hat.

Wirtschaftlich hat der dritte Tag den womöglich letzten Zug der bisherigen Rettungsstrategien gebracht. Ich glaube nicht, dass die weitere Ausweitung der herkömmlichen Lösungsansätze der Vergemeinschaftung von Schulden auf Dauer möglich sein wird. Die bisherigen Strategien setzen auf Zeit, um die Märkte zu beruhigen. Das grundlegende Problem wird dadurch jedoch nicht gelöst. Die kritischen Stimmen zum Lösungsansatz der europäischen Politik werden von Tag zu Tag lauter. Zuletzt griff gestern der deutsche Ökonom und Leiter des Ifo-Instituts, Hans Werner Sinn, in einem Interview mit der Wirtschaftswoche den Vorsitzenden der Euro-Gruppe Jean Claude Juncker und die EZB frontal an und forderte ein Ende des Geldflusses an Griechenland. Ich glaube daher, dass der bisherige Lösungsweg in naher Zukunft zu einem Ende kommen wird.

Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: