Tag 56

03/Mai/2011

Gestern hatten wir am Abend die Podiumsdiskussion zum Thema „Der Mayakalender und das Ende des Geldes“. Die Diskussion wurde von drei Stationen online übertragen und ist über http://www.wientv.org (http://www.ustream.tv/recorded/14434725) abrufbar. In den Hintergrundgesprächen dazu meinte Franz Hörmann, dass die Produktionsausfälle in Japan schon jetzt signifikante Einbrüche der Weltwirtschaft verursachen, was spätestens bei den Quartalsberichten im Juli sichtbar werden wird. Manche Ökonomen prognostizieren daraufhin einen Absturz des Dow Jones um 5000 Punkte, was de facto den Zusammenbruch der weltweiten Wirtschaft bedeuten würde. Die Lehmann-Pleite 2008 resultierte im Vergleich dazu in einem Absturz von 500 Punkten, das heisst, die kommende Krise wird voraussichtlich zehnmal so schwer sein wie die Finanzkrise von 2008.

Gestern haben wir auch das Youtube-Video mit dem Interview mit Carl Calleman fertiggestellt, das wir am Samstag zum Thema „On the Mayan Calendar in 2011“ aufgenommen haben. Hier ist es:

Wir stehen am Anfang einer gewaltigen Krise. Geld wird wertlos werden und verschwinden. Wenn es uns jedoch gelingt, einfach so weiterzuleben wie bisher – nur eben ohne Geld, dann werden wir die Krise meistern können. Dann sind wir auf dem Weg ins Paradies. Zuvor steht jedoch das, was Carl Calleman in der gestrigen Diskussion angesprochen hat: The forgiveness of all debts.

Wenn wir es schaffen, alle Schuld und alle Schulden umfassend zu vergeben und zu annulieren, dann haben wir das erreicht, was alle Religionen seit jeher angestrebt haben: Die Rückkehr in den Garten Eden.

Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: