Wilhelm Furtwängler

09/Nov/2010

Wenn es gelingt, so zu leben, wie Furtwängler dirigiert hat, dann ist es beinahe schon geschafft.

Eine theoretische Ahnung davon gibt es hier:

Das Größte, was er meiner Ansicht nach jemals dirigiert hat, war die Pastorale bei seinem Wiedereinsetzungskonzert 1947. Da kommt Gott auf die Erde herab.

Advertisements
%d Bloggern gefällt das: