Der internationale Frauentag

08/Mrz/2009

Anlässlich des internationalen Frauentags ein lesenswertes Interview auf diestandard.at:

„Längerfristig bin ich für die Abschaffung des ‚in‘.“

Advertisements

Eine Antwort to “Der internationale Frauentag”

  1. rotegraefin Says:

    Wirklich lesenswert, nur warum wird eine Perspektive, die für in 200 Jahren angedacht ist in die Überschrift genommen?
    Sollen damit ganz schnell die 200 Jahre übersprungen werden und die alten Verhältnisse wieder hergestellt werden in den Köpfen der Menschen?
    Das Wort ist Fleisch geworden. Eine Schlagzeile wird es auch.


Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: