Der Künstler und die Kunst

13/Aug/2008

Mein Freund Georg meint seit Längerem, ich solle hier doch endlich auch etwas über die Kunst schreiben, wo ich doch selbst Künstler bin. Es ist nur so, dass ich lieber Kunst mache, als über die Kunst zu schreiben. Ganz grundsätzlich frage ich mich, was ein Künstler eigentlich will. Ein Künstler – egal in welchem Metier er sich bewegt – will einfach seine Kunst machen, egal um welchen Preis. Meinen Beitrag zum Schwerpunkt „Kunst ist Notdurft“ im Schauspielhaus vor ein paar Jahren habe ich mit dem Satz beendet: „Kunst kommt von müssen, denke ich.

Ein Künstler muss einfach das tun, was er tut, und das um jeden Preis. Jetzt kann es uns als Gesellschaft nicht egal sein, wenn dieser Preis sogar das Leben selbst ist. Wir wollen dafür sorgen, dass jeder Künstler – wie jeder andere Mensch auch – bedingungslos überleben kann. Wenn wir daher mit unserem politischen Einsatz in Kürze die bedingungslose Grundsicherung für alle Menschen in diesem Land haben werden, dann haben wir auch die wichtigste Bedingung für die Kunst erfüllt: Die bedingungslose Freiheit.

Eine bedingungslose Grundsicherung in Höhe der Mindestpension ist die Grundlage dafür, dass jeder Mensch bedingungslos überleben kann. Damit ist auch die Grundlage für die Beuys’sche Vision des „jeder Mensch ist ein Künstler“ gelegt. Jeder Mensch kann jederzeit seiner Kunst nachgehen, ohne sein lebenswertes Überleben zu gefährden. Alles andere ist dann völlig nebensächlich.

———-

Anmerkung: Meine damalige Vorstellung der „Bedingungslosen Grundsicherung“ wird inzwischen allgemein das „Bedingungslose Grundeinkommen – BGE“ genannt. (2012/2013)

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: